Die "Geistlichen Übungen“ des Ignatius von Loyola. by Alexander Winter PDF

By Alexander Winter

ISBN-10: 3668218315

ISBN-13: 9783668218314

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, word: 1,0, Universität Augsburg (Katholisch-Theologische Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Einer der bekanntesten und wohl meist zitiertesten Aussprüche des Ignatius von Loyola lautet „Alles zur größeren Ehre Gottes!“, eine Aussage, die gleichzeitig auch der Wahlspruch des von ihm gegründeten Ordens der „Gesellschaft Jesu“ ist. An und für sich sollte dieser Satz gar keine große Besonderheit darstellen, da er eine Anforderung formuliert, der sich jeder Christ, der nach Heiligkeit strebt, verpflichtet fühlen sollte. Wie additionally kommt es, dass alle Welt meint, gerade dieser Spruch drücke die Maxime des Ordens aus? Und ist nicht der Anspruch vermessen, dass der sündige Mensch in einer Welt, die keineswegs perfekt ist, Gott irgendetwas liefern könnte, was once ihm zu größerem Ruhme dient? Kann denn gerade der Mensch, der auf die Gnade und Barmherzigkeit Gottes angewiesen ist, von sich aus etwas Besseres hervorrufen? „Ad maiorem Dei gloriam“ ist additionally gar nicht so leicht zu verstehen, wie es den Anschein gibt.

Ignatius von Loyola steht an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit. In seinen „Geistlichen Übungen“ scheint deutlich die Wende zum Subjekt durch, die das Individuum als verpflichtet ansieht, zu wählen, zu reflektieren und Verantwortung vor Gott zu übernehmen. Ignatius Anforderungen an den Gläubigen sind genauso radikal wie die seines Zeitgenossen Martin Luther, da sie aus sehr ähnlichen radikalen Erfahrungen gewonnen sind, bleiben aber eingebettet in die Kirche. Will nun der Mensch zur größeren Ehre Gottes handeln, bedeutet das, dass er dem Willen Gottes gemäß handeln muss.

Inwieweit das möglich ist, wird insofern fraglich, als über den Menschen ja bereits bestimmt ist. „Wir sind gar nicht einfachhin diejenigen, die die größere Ehre Gottes verfügen können, sondern Gott hat (…) bereits über uns verfügt zu seiner geringeren Ehre.“ Alles, used to be der Mensch somit noch tun kann, ist sein Leben in Gottes Hand zu legen, auch wenn es bereits in seiner Hand ist, und dennoch zu versuchen, jede unerwartete Frage, die ihm im Leben gestellt wird, nach der Norm der „größeren Ehre Gottes“ zu beantworten. Dabei wird dieses „Ja“ zu Gott jeden Tag aufs Neue gefordert. Annehmen zu können, dass guy geschichtlich und vorherbestimmt ist, und das Leben eben nicht auf ewig kontrollierbar und unterwerfbar ist, ist die eigentliche Herausforderung, die der Wahlspruch des Ignatius stellt. Seine „Geistlichen Übungen“ liefern uns eine Anleitung, sich für wenige Wochen aus dem Alltag herauszunehmen und sich im Gebet der Herausforderung des „Jas“ zu Gott zu stellen.

Show description

[...]

Read More...

Get Aus dem Traum erwachen: Die Enthüllung des Einen Selbst (Das PDF

By Rameshwara Ronny Hiess

ISBN-10: 3741209694

ISBN-13: 9783741209697

Wenn du an der Wahrheit, an der Freiheit deiner Natur interessiert bist, ist das Direkteste, dies ICH-SEIN für dich selbst zu erforschen, dem auf den Grund zu gehen.
Wurde festgestellt, ich bin identisch mit dem used to be IST, endete der Traum, jemand und etwas zu sein. DAS, used to be du bist, sucht nach sich selbst, es tanzt mit sich, da gibt es kein Ende.
Es geht immer nur um diesen einen Augenblick, hierin ist alles enthalten. Sich dem Gegenwärtigen ohne Wenn und Aber anzuvertrauen, darin öffnet sich das ganze Mysterium immer umfassender aus sich selbst heraus.
Hier gibt es keinen Weg und auch nichts anderes. Dem vertraue dich an. SEI DAS ohne zweites, und es wird sich in seiner Freiheit endlos enthüllen.

Show description

[...]

Read More...

Nach der Säkularisierung (Veröffentlichungen der Sektion - download pdf or read online

By Meulemann

ISBN-10: 3658109513

ISBN-13: 9783658109516

Religiosität vor und nach der Säkularisierung oder in und jenseits von Christentum und Kirche wird mit repräsentativen Bevölkerungsumfragen in Deutschland zwischen 1982 und 2012 untersucht. Als Religiosität jenseits von Christentum und Kirche wird einerseits die Intensität der religiösen Frage betrachtet, additionally die Frage nach dem Woher und Wohin von Welt und Lebens, anderseits die Einstellungen zur religiösen Frage, additionally religiöse Unsicherheit und religiöse Indifferenz. Zwei Fragen werden dabei untersucht: Wie stark sind Formen der Religiosität jenseits von Christentum heute vertreten und wie hängen sie mit der Religiosität in Christentum und Kirche zusammen? Wie haben sich Formen der Religiosität in und jenseits des Christentums in den letzten Jahrzehnten entwickelt?

Show description

[...]

Read More...

Download e-book for iPad: Zuhören - Austauschen - Vorschlagen: Entdeckungen by Matthias Sellmann

By Matthias Sellmann

ISBN-10: 3429035171

ISBN-13: 9783429035174

Theologie, welche die Grundsätze des jüngsten Konzils umsetzt, ist aktiv im Alltag eingebettet. Ein aktuelles und relevantes Evangelium kann erst verkündet werden, wenn die Pastoral sich mit dem gegebenen Kontext engagiert auseinandersetzt. Durch die soziologische Milieuforschung hat die Pastoraltheologie neuerdings ein hervorragend aufbereitetes software, mit dem die Lebensweise der Menschen präzise erfasst werden kann. Matthias Sellmann, Initiator der bekannten Sinus-Kirchenstudie von 2006, hört in diesem Buch den Milieus zu - mit erkennbarer Freude an der sich darbietenden kulturellen Vielfalt. Dabei erfasst er nicht nur, wie pastorale Angebote die verschiedenen Milieus "erreichen" können, sondern konzipiert vielmehr eine Pastoral, die aus der Lebensweise der Milieus erschließt, used to be heute Evangelium sein kann.

Show description

[...]

Read More...

Liebe in der Moderne: Körperlichkeit, Sexualität und Ehe - download pdf or read online

By Isolde Karle

ISBN-10: 3579081810

ISBN-13: 9783579081816

Nach der Kontroverse um das Familienpapier der EKD

Was bedeutet die Körperlichkeit des Menschen für die Theologie und für die kirchliche Praxis? Wie können ethische Orientierungen aussehen angesichts des radikal gewandelten Verhältnisses zur Sexualität in der Gesellschaft? Und schließlich: Kann und – wenn ja – wie kann Kirche heute noch zur Ehe ermutigen? Isolde Karle bringt theologische Denktraditionen mit soziologischen, kulturtheoretischen und philosophischen Konzepten ins Gespräch. Ein moderner praktisch-theologischer Entwurf reformatorischer Beziehungs- und Ehetheologie.

Sexualität zwischen Verdrängung und Überbewertung
Die Ehe als wandelbare Institution

Show description

[...]

Read More...

Download PDF by Antonia Zentgraf: Das Sakrament der Taufe im Vergleich zum Sakrament der

By Antonia Zentgraf

ISBN-10: 3656066833

ISBN-13: 9783656066835

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, word: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll das Sakrament der Taufe mit dem Sakrament der Firmung vergleichend vorgestellt werden. Dabei wird auf der foundation von Karl Rahner zuerst geklärt, used to be unter dem Begriff Sakrament allgemein zu verstehen ist und welche Bedeutung und Stellung das Gnadenwort einnimmt. Dabei soll auch auf das Wesen der Sakramente eingegangen werden und geklärt werden, used to be es mit den Sakramenten als Grundfunktionen und Selbstvollzüge der Kirche auf sich hat. Daraufhin werden die beiden Sakramente hinsichtlich ihrer Bedeutung für die katholische Kirche und Gottes Handeln umschrieben.

Show description

[...]

Read More...

Brennpunkte (German Edition) by Jürg Meier PDF

By Jürg Meier

ISBN-10: 3839138736

ISBN-13: 9783839138731

Die hundert hier veröffentlichten Kurzartikel entstanden in den Jahren 2002 bis 2010. Sie dienten zur monatlichen Aktualisierung der Homepage der neuapostolischen Jugend des Bezirkes Basel und erreichten über die Jahre einen ständig zunehmenden Leserkreis.
In pointierter Weise vermitteln sie Hinweise zur praktischen Lebensgestaltung für Christen jeden Alters.
Wer sich für die Neuapostolische Kirche interessiert, erhält Einblicke in das Denken eines neuapostolischen Christen und das Wesen des neuapostolischen Glaubens.

Show description

[...]

Read More...

Download PDF by Eick Sternhagen: Eugen Drewermann: Deutung der Erzählung über den Besessenen

By Eick Sternhagen

ISBN-10: 3640173317

ISBN-13: 9783640173310

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, be aware: "-", , nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung: Drewermanns Ausgangsposition

Drewermann versucht u. a., die Erzählung über den „Besessenen von Gerasa“2 in seinem Buch ‘Tiefenpsychologie und Exegese’3 tiefenpsychologisch zu deuten. Die daraus resultierenden Unebenheiten in Drewermanns Argumentationsstruktur können durch eine exemplarische examine seiner Auslegung am Beispiel der oben bezeichneten Erzählung aufgedeckt werden. Grundlagen für tiefenpsychologische Überlegungen finden sich in Drewermanns Buch ‘Glauben in Freiheit’4. Sein Anliegen besteht darin, dass er seinen Glauben unabhängig von den Richtlinien der etablierten (katholischen) Kirche leben will und dass er das Religiöse als solches für sich und andere definiert. Drewermann will sich frei machen von dem Diktat eines dogmatischen Überbaus und der damit einhergehenden Gesetzlichkeit.
Dazu schafft er den allgemeinen Rahmen. Im Prinzip schließt er an die Symbolschau Paul Tillichs an.5 Dabei geht er über das „Bedingte des Unbedingten“ bei Tillich hinaus6, indem er über die geläufige Textforschung hinaus die biblische Symbolik aus ihrem historischen Kontext heraus nicht nur in die Bedeutung für dieGegenwart hebt, sondern auch im Rahmen psychologischer Deutung zeigen will, dass Ängste ein zeitloses durch die Kulturen und Glaubensbezeugungen geisterndes Phänomen sind.

2 Vgl. Mt, 5,1-20.
3 Vgl. EUGEN DREWERMANN: Tiefenpsychologie und Exegese. Band II: Die Wahrheit der Werke und der Worte. Wunder, Weissagung, Apokalypse, Geschichte, Gleichnis. five. Auflage. Olten / Freiburg1989 Vgl., S. 247-277.
4 EUGEN DREWERMANN: Glauben in Freiheit oder Tiefenpsychologie und Dogmatik, Band 1: Dogma, Symbolismus, Solothurn – Düsseldorf 1993.
5 Vgl. PAUL TILLICH, image und Wirklichkeit, Göttingen 1986, S. 3-11.
6 Vgl. Derselbe, Recht und Bedeutung religiöser Symbole, in: PAUL TILLICH, Gesammelte Werke V: Die Frage nach dem Unbedingten, Stuttgart2 1978, S. 237-244. Tillich vertritt die Auffassung, dass das biblische Wort in seinem historischen und kulturellen Kontext in seiner Symbolkraft erkannt werden müsse. Diese Auffassung beschränkt die Auffassung von der buchstäblichen Auffassung des biblischen Wortes, des Unbedingten. Zur Problematik siehe J. RINGLEBEN, image und göttliches Sein, in: G. HUMMEL (Hg.), Gott und Sein. Das challenge der Ontologie in der philosophischen Theologie Paul Tillichs. Beiträge des II. Internationalen Paul-Tillich-Symposions in Frankfurt 1988, Berlin/New York 1989, S. 165-181, hier S. 166, 181.

Show description

[...]

Read More...

New PDF release: Mönchtum in der Westkirche Leben und Regeln des Benedikt von

By Ulrike Tschirner

ISBN-10: 3656205558

ISBN-13: 9783656205555

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, be aware: 2,0, Evangelische Hochschule Berlin (-), Veranstaltung: Alte Kirche R 107, Sprache: Deutsch, summary: Das christliche Mönchtum bedeutet Leben nach dem Evangelium unter der
Bedingung des Alleinlebens (Eremiten) bzw. Gemeinschaftslebens.Verbindliche
Grundvoraussetzungen dafür sind Absonderung vom weltlichen Leben, Ehelosigkeit,
Armut bzw. persönliche Besitzlosigkeit, Unterordnung unter eine geistliche
Autorität, Einordnung in eine Gemeinschaft und damit verbundener Gehorsam.Die
Mönche verfolgen eine asketische Lebensweise, die sich durch Fasten, Wachen,
Arbeiten und verschiedene Formen geistiger und körperlicher Entsagung
kennzeichnet 1.
In meiner wissenschaftlichen Hausarbeit habe ich mich mit dem „Vater des
Abendlandes“2, dem Begründer des westlichen Mönchtums, Benedikt von Nursia
und seiner Klosterregel, der Regula Benedicti, beschäftigt.
Wer struggle dieser Mann aus Nursia, woher haben wir unser Wissen über ihn und was
kennzeichnet sein uns erhaltenes Werk, seine Regel?
In meinen Ausführungen beziehe ich mich hauptsächlich auf zwei Ausgaben der
Benediktusregel, auf verschiedene Schriften eines bekannten Benediktiners unserer
Zeit – Anselm Grün -, welcher aus eigenen Erfahrungen mit der Regula Benedicti
(RB) schöpft – und auf varied Lexika-Artikel, um das Thema nicht nur einseitig aus
benediktinischer Sicht zu beleuchten.
Es ist spannend zu entdecken, welche Relevanz die etwa 1500 Jahre alte Klosterregel
für unser Leben heute haben kann!

1Vgl. Frank, Karl Suso , 1998: Mönchtum .In: Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde,
Bd. 2,Wuppertal,2. Aufl. , S.1365.
2 Grün, Anselm , 2000 : Benedikt von Nursia. Münsterschwarzacher Kleinschriften
7.Münsterschwarzach,6. Aufl. , S.7.

Show description

[...]

Read More...

New PDF release: Glücklich wollen wir mit Sicherheit sein: Augustinus' Suchen

By Michael Klaus Wernicke

ISBN-10: 3429038219

ISBN-13: 9783429038212

Augustinus (354-430) gehört zu den großen Gestalten der Geistesgeschichte. Sein Denken hat die Entwicklung der westlichen Kultur wesentlich mitbestimmt. Zugleich hatte er von Anfang an Gegner. Manchen Philosophen und Theologen galt und gilt er als Erfinder des willkürlich strafenden Gottes, als jemand, der in seiner Theologie eine Logik des Schreckens entwickelt hat.

Demgegenüber stellt Michael Klaus Wernicke Augustinus als großen Glückssucher vor, als einen Mann, für den das Suchen nach dem Glauben die Suche nach Glück ist. Als jemanden, dem es nicht zunächst um ethical geht, sondern um das Glück im Glauben, das sich vollenden soll im Schauen.

Als Augustinus einmal einen Bettler sah, der betrunken seine Scherze machte, sagte er zu seinen Freunden: "Seht euch den an. Er ist glücklich, ist in einem Zustand, den wir mit all unserer Plackerei zu erreichen suchen und doch nicht erreichen."

Show description

[...]

Read More...